Thema: Osmosewasser verbessern

Remineralisierung

Eine einfache Methode für die Remineralisierung von Osmose Wasser

Remineralisierung von Osmose Wasser ist aus gesundheitlichen Gründen ja nicht erforderlich, da die Aufgabe des Wassers im Körper ja darin besteht Transportmedium und nicht Lieferant von Mineralien zu sein.

Trotzdem kann eine Remineralisierung Sinn machen, um den Geschmack des Wassers zu verbessern. Dabei sollten wir beachten, dass nur eine leichte Remineralisierung bis höchstens 50 ppm oder 100 Mikrosiemens erfolgt. Das könnt ihr mit einem TDS Messgerät leicht selber nachmessen. Siehe auch Wasserqualität beurteilen mit der Leitfähigkeit per TDS Messung in PPM oder Mikrosiemens.

Weiterlesen