Keime selber messen mit PIA

Keime und Bakterien im Wasser selber messen, mit dem PIA Wasser Selbst Test

Dieses Video zeigt wie man ganz einfach mit dem PIA Wasser Selbst Test ohne Labor selber die Keimzahlen in einer Wasserprobe bestimmen kann.
Das PIA Test-Set, mit dem ihr selber Wasserproben auf Keimbelastung untersuchen könnt, gibt es hier: PIA Wassertest. Bitte beachtet, das dieses Set nur wenige Monate haltbar ist. Ich habe es so verstanden, das der Hersteller es deshalb nicht kontinuierlich sondern in Auflagen produziert und das es zu etwas längeren Lieferzeiten kommen kann, wenn eine Auflage ausverkauft und die nächste noch nicht fertig sein sollte.

8 Kommentare zu „Keime und Bakterien im Wasser selber messen, mit dem PIA Wasser Selbst Test“

  1. Hallo Alle;-) ,
    ich habe zwei Fragen bzgl. der Desinfektion und Haltbarmachung für den Urlaub.
    1. Hat jemand Erfahrung mit CDL- Chlor-dioxid, was in D. ja auch zur Trinkwasseraufbereitung verwendet wird?
    2. Ich habe bei einem Bekannten ein Vakuumgerät mit Plastikfolie gesehen. Kann man die Filter während des Urlaubs auch in so eine Tüte einsaugen( Vakuum) und dann in den Kühlschrank legen?
    Für Infos bzw. Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar!!
    Beste Grüße
    Tom Flauder

    1. Hallo Thomas,

      es reicht, wenn Du die Wasseranschlüsse mit den Stopfen verschließt. Eine Vakuumfolie bringt dann aus meiner Sicht keinen weiteren Nutzen.
      Zu CDL habe ich leider keine Erfahrung.

      Herzliche Grüße
      Michael

  2. Hallo, das Video scheint älter, jetzt ist ja ein extra Anschluss für die Desinfizierung vorhanden. Dennoch frage ich mich, ob der blaue Schlauch und der Wasserhahnanschluss nicht auch desinfiziert werden müssen. Das ist bei beiden Varianten ja nicht der Fall. Ich würde es vor Allem deshalb so gerne wissen, weil ich den Michel wegen Krankheit letzte Woche 4 Tage nicht benutzt habe und er diese Zeit in meinem Koffer lag ( lange Geschichte, oder Kurz: nach meiner Reise war ich krank und konnte ihn nicht auspacken und anschließen). Ich hab hab jetzt etwas Sorge ihn zu benutzen und dachte desinfizieren hilft vielleicht. Aber dann fiel mir auf dass der erste Teil ja eben nicht desinfiziert wird. Versuchte das Peroxid in den Anschluss zu spritzen, klappt nicht. Kann ich ihn jetzt trotzdem benutzen? Vielen Dank für Alles!!!

    1. Hallo Regina,

      du könntest den blauen Schlauch vom Aquamichel Mini entfernen und rückwärts Wasserstoffperoxid hinein spritzen (bei abgeschraubtem und offen stehendem Hahnadapter).

      Herzliche Grüße
      Michael

  3. Hallo Herr Scholze,
    Ich wohne in einer Stadt wo coliforme Keime im Leitungswasser sind und die Bevölkerung angehalten ist dieses mind. 5 Min. abzukochen.
    Ich dachte mir nach dem Aktivkohle und Sediment Vorfilter eine Sonvita anti Bakterial+ zu verbauen, und diese auch nochmal als Nachfilter. Kann ich diese Nanofilter mit Wasserstoffperoxid 3% reinigen? Oder haben sie einen anderen Tipp wie ich starke Verkeimung vermeiden oder reduzieren kann?
    Danke Grüße Daniel

    1. Hallo Daniel,

      ich kenne diese Kartusche leider nicht. Eine kurze Recherche im Netz hat nur Marketinginformationen hervorgebracht, mit denen mir eine Einschätzung der Wirksamkeit und der Möglichkeit einer Desinfektion mit Wasserstoffperoxid nicht möglich ist. Am besten mal direkt beim Hersteller anfragen.

      Herzliche Grüße
      Michael

  4. Ich kann leider das Vido für die Reinigung mit Wasserstoff peroxyd nicht finden ”” für den Aquarius Minimus.
    Ich wäre dankbar für einen Link.
    Alles Gute und einen schönen Abend wünscht
    Patrick Bäuml

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit *

Bezugsquellen

Die auf dieser Webseite gezeigten Wasserfilter, Bauteile, Zubehör und andere Produkte können bei uns im Shop bestellt werden.

Schlagwörter

Themen

Nach oben scrollen