Diese Wasserfilter gibt es hier

Hier sind die Wasserfilter aufgelistet, die mir am besten gefallen. Zum Teil sind es Wasserfilteranlagen, die ich selber entwickelt habe, zum Teil Anlagen anderer Hersteller. Alle habe ich ausführlich in unserer Küche ausprobiert und getestet.

Der Minimus – ein Wasserfilter für Minmalisten

Osmoseanlage Aquarius Minimus

Der Minimus ist mein erster selbst entwickelter Wasserfilter. Es ist eine ganz minimalistische kleine Osmoseanlage, an der nur das dran ist, was für die Filterung von reinstem Wasser nötig ist.

Es wurde bewußt alles weggelassen, was nur für den Komfort wichtig ist. So entstand dieser kleine einfache Wasserfilter aus hochwertigsten Materialien, mit dem man auf preiswerteste Art reinstes Wasser bekommt.

Er ist schnell an jeder Spüle angeschlossen und kann auch gut mit auf Reisen gehen.

So eine einfache Umkehrosmoseanlage kann sogar ohne viel handwerkliches Geschick selber gebaut werden. Dazu gibt es ein ausführliches Anleitungsvideo von mir. Diese Osmoseanlage ist aber auch als fertiges Gerät erhältlich. Mehr Infos zum Minimus
 

Der Maximus – eine komfortable Osmoseanlage für Bastler

Aquarius Maximus - ein Wasserfilter zum selber bauen
Der Maximus ist der ideale Wasserfilter für Bastler, die sich ihre Osmoseanlage selber gestalten und an individuelle Bedürfnisse anpassen wollen. Er hat eine elektronische Steuerung, die die wichtigsten Spülungen automatisch durchführt und die Osmoseanlage komfortabel macht.

Den Maximus gibt es nur zum selber bauen. Es sind praktische Teile-Sets mit nahezu allen benötigten Bauteilen erhältlich. Man muss für den Aufbau der elektronischen Steuerung zwar nicht löten, trotzdem ist es gut, wenn man über gewisse Grundkenntnisse aus der Elektrotechnik verfügt. Mehr Infos zum Maximus.

Die komfortable PI-Power Compact Anlage

PI-Power Compact

Die PI®-Power Compact Anlage ist ideal für Menschen, die sich Komfort wünschen. Wenn diese Anlage installiert ist, braucht man nur den Wasserhahn zu öffnen und es kommt reinstes belebtes Wasser. Man muss sich um nichts weiter kümmern.

Das Wasser wird durch eineDirect Flow Osmoseanlage mit eine hochwertigen Markenmembran gereinigt und anschließend mit demPI®-Cell Vitalizer vitalisiert und leicht remineralisiert. Alle für so eine Osmoseanlage erforderlichen Spülungen werden Dank der enthaltenen Microcontrollersteuerung automatisch durchführt. Selbst längere Standzeiten, z.B. im Urlaub, können durch solche Spülungen ohne Verkeimung des Filters überstanden werden.

Im Vergleich zum Minimus und Maximus hat diese Anlage mit 1 – 1,5 Litern pro Minute eine wesentlich höhere Filtergeschwindigkeit.

Ausführliche Infos und ein Video in dem ich die PI®-Power Compact Anlage vorstelle gibt es hier: PI®-Power Compact Anlage